Dienstag, 8. November 2016

Weißer Schlaf von Emelie Schepp

Weißer Schlaf





Produktinformationen:
Autor/in: Emelie Schepp
Verlag: blanvalet Verlag
Seiten: 448 Seiten
ISBN: 978-3734103124
Hier gehts direkt zum Buch


Klappentext:
Eine eisige Winternacht am Bahnhof Norrköping in Schweden. In einem Zugabteil liegt eine junge Frau – sie ist tot, ihre Finger sind blutig, aus ihrem Mund tropft weißer Schaum. Sie war nicht alleine unterwegs, doch ihre Begleiterin ist verschwunden. Wer sind die Frauen, und warum musste eine von ihnen sterben? Staatsanwältin Jana Berzelius wird mit den Untersuchungen beauftragt. Doch der ohnehin komplizierte Fall erweist sich als persönlicher, als Jana lieb ist – denn er führt mitten in ihre grausame Vergangenheit zurück. Danilo, mit dem Jana ihr Schicksal teilt, ist einer der Mordverdächtigen – und er weiß viel über Jana. Zu viel …

Mein Fazit:
Leider leider muss ich vorab sagen, dass ich nicht wusste, das dies schon der zweite Teil ist.
Somit habe ich ganz schlecht in das Buch rein gefunden.
Mir hat einfach die Vorgeschichte bzw. Vergangenheit der Staatsanwältin gefehlt.
Ich finde es leider immer etwas blöd, den ersten Teil noch nachzulesen, deshalb mache ich so erstmal ein Hacken dahinter.

Leider konnte es mich durch meinen eigenen Fehler nicht überzeugen :-(

Keine Kommentare:

Kommentar posten