Donnerstag, 8. September 2016

Die Eismacher

Die Eismacher







Informationen:
Autor/in: Ernest van de Kwast
Verlag: btb Verlag
Seiten: 384 Seiten
ISBN: 978-3442756803
Preis: 19,90€
Hier gehts zum Buch





Klappentext:
Im Norden Italiens, inmitten der malerischen Dolomiten, liegt das Tal der Eismacher, in dem sich die Einwohner auf die Herstellung von Speiseeis spezialisiert haben. Giuseppe Talamini behauptet gar, die Eiscreme wurde hier erfunden. Und er muss es wissen, schließlich haben sich die Talaminis seit fünf Generationen dieser Handwerkskunst verschrieben. Jedes Jahr im Frühling siedeln sie nach Rotterdam über, wo sie während der Sommermonate ein kleines Eiscafé betreiben. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt: zartschmelzendes Grappasorbet, sanftgrünes Pistazieneis, zimtfarbene Schokolade. Dennoch beschließt der ältere Sohn Giovanni, mit der Familientradition zu brechen, um sein Leben der Literatur zu widmen. Denn er liebt das Lesen so sehr wie das Eis. Bis ihn eines Tages sein Bruder aufsucht: Luca, der das Eiscafé übernommen hat, ist inzwischen mit Sophia verheiratet, in die beide Brüder einst unsterblich verliebt waren. Und er hat eine ungewöhnliche Bitte …


Mein Fazit:
Ich war sehr gespannt auf dieses Buch.
Allerdings muss ich sagen, dass sich gleich der Anfang etwas wie Kaugummi gezogen hat.
Ich fand es etwas schwierig meinen Weg in das Buch zu finden.
Und für mich ist gerade der Anfang wichtig. Ich finde er muss fesseln, denn sonst verliere ich leider sehr schnell die Lust am weiter lesen.
Ich konnte mich bis heute leider nicht aufraffen das Buch bis zum Ende zu lesen, daher kann ich keine aufschlussreiche Meinung vergeben.

Das Buch wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten