Sonntag, 12. Februar 2017

Die Low-Carb-Diät für den Thermomix

Die Low-Carb-Diät für den Thermomix

Über 100 Rezepte bis 500 Kalorien






Produktinformationen:
Autor/in: Doris Muliar
Verlag: Riva Verlag
Seiten: 192 Seiten
ISBN: 978-3-7432-0076-8
Preis: 14,99€


Klappentext:
Mit der Low-Carb-Ernährung können Sie nachhaltig Gewicht verlieren, ohne hungern und auf etwas verzichten zu müssen. Dieses Buch enthält über 100 neue Low-Carb-Rezepte: Brote mit kohlenhydratarmen Mehlalternativen, Pizzaböden aus püriertem Gemüse und leckere Desserts mit neuen Zuckerersatzstoffen wie Xylit und Erythrit machen die Low-Carb-Ernährung noch einfacher.
Die Gerichte sind kohlenhydratarm, vermeiden Zucker und Stärke und enthalten stattdessen Gemüse, Obst und Pflanzenöle, dazu Eiweiß in Form von Fleisch, Fisch und Milchprodukten. Chiabrot mit Haselnüssen, Minipizzen mit Kohlrabiteig, Buttermilchpudding mit Rhabarberkompott und viele andere leckere Gerichte können Sie im Thermomix® schnell und einfach zubereiten.
Mit den Schritt-für-Schritt-Anleitungen geht das ganz entspannt und die farbigen Rezeptfotos machen Appetit. Alle Rezepte wurden mit dem Thermomix® TM5 entwickelt und getestet.


Mein Fazit:
Die guten Vorsätze für das neue Jahr lassen mich einfach nicht los :-)
Jetzt haben wir schon fast mitte Februar und auf meiner Waage ist noch nichts groß passiert *hmmmmm*
Mir ist zu Ohren gekommen, dass beim Abnehmen rund 70% die Ernährung und nur 30% der Sport ausmacht. Wahnsinn oder?

Ich habe für mich entschieden, dass für mich die Low Carb Diät die beste ist.
Deshalb stelle ich euch auch heute wieder ein Low-Carb Kochbuch vor :-)

Das Buch beginnt erstmal mit einer kleinen Thermomix Einführung. 
Da ich meine Wundermaschine aber fast täglich benutze, weiss ich auf was ich zu achten habe.

Als nächstes wird das Thema "Low-Carb" aufgegriffen. Es wird erklärt was man eigentlich unter dieser Diätform versteht, was man zu beachten hat und und und.
Ich finde das aufjedenfall sehr interessant.

Nun geht es auch schon mit den tollen Rezepten los.

Diese sind alle Kategorisch aufgegliedert:
  • Süße Aufstriche
  • Gemüse Aufstriche
  • Ohne Zucker zum Fleische
  • Haferflocken ade
  • Brot? Nein danke
  • Unten drunter, aber Low Carb
  • Hülsenfrüchte-Streit
  • Starauftritt:Schlankgemüse
  • Herzhaft: Fleisch und Wurst
  • Fisch in Suppe und Dampf
  • Ausgezuckert
Wie man anhand des Inhaltsverzeichnises sehen kann, ist wirklich für jeden etwas dabei. Egal ob Fleisch oder Fisch oder vielleicht doch nur ein Aufstrich.
Hier findet man tolle, manchmal auch außergewöhnliche Rezepte.

Ich bedanke mich ganz herzlich, das ich dieses tolle Buch kennenlernen durfte :-)

*PR SAMPLE

Keine Kommentare:

Kommentar posten